Die Tester sind begeistert: Bei Tim Munz in Ehrendingen AG gibts tolle Küche und günstige Weine. 13 Punkte!
Es wird von Grund auf mit zünftigem Handwerk gekocht, es kommen Terroirprodukte zum Zug, und es werden Klassiker gepflegt. Wo kriegt man denn heute schon Schweizer Äsche? Hier wird sie von Pistazienschaum, Pastinakenpüree und geröstetem Gemüsehobel eingerahmt. Zünftige Schmorküche bietet der Ochsenschwanz mit Rheintaler Ribelmais – eine ideale Unterlage für kantige, gehaltvolle und gereifte Rotweine. Das Morchelsüppchen mit Cognac und Rosmarin serviert Tim Munz im Bürli. Das sieht nicht nur witzig aus, sondern es baut auch eine Brücke zwischen Alltag und Gourmetküche.
Tim Munz und Melina Rychener haben in Ehrendingen das Wirtshaus zur Heimat eröffnet. Pünktlich zum einjährigen Jubiläum, wurde ihnen die blaue Tafel von der Tafelgesellschaft zum Goldenen Fisch überreicht.